Morning Rain

Wehe, wenn sie losgelassen, diese Geschwister, sympathisch obendrein. Denn wenn Morning Rain im Studio sind, dann heißt es wieder: Tschüß, liebe Vernunft – Willkommen, noch mehr geliebte Albernheit! Im DVD-Player rotiert in Dauerschleife der Vorspann – und nur der! – von „Texas“ – dem besten aller schlechten Filme von uns Helge. Er beginnt ja mit „…..XAAAAAAAS …“ Das kommt eigentlich erst nach 8 Stunden so richtig zur Geltung. Eigentlich war übrigens Ostern, aber nagut, da fragt auch keiner nach.

Nicht nur, dass man einen Disco-Song mit den schrecklichsten Sounds des Universums aufnahm, nein, die dusseligen Thementage, ohne die kein ernsthaftes großes Meisterwerk der Musikgeschichte, die diese Band täglich neu schreibt, jetzt sind hier aber viele Nebensätze, ich seh nicht mehr durch, da fehlt doch ein Verb, und der Bindfaden, richtig, Thementage. Diese werden übrigens des Nächtens jedem „Teilnehmer“ per SMS mitgeteilt.

Motto Tag 1: „Transgender“

Motto Tag 2: „Vier Mattis für ein Halleluja“

PS: Matti ist der Bassist der Band, der aber leider nicht anwesend war. Wie der so drauf ist, seht ihr ja trotzdem.

PPS: Damit böse Schüler ihn nicht erpressen, haben wir uns schützend vor Herrn H. geworfen und einige Bilder wieder dem Osterhasen mitgegeben.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Studioarbeit

4 Antworten zu “Morning Rain

  1. Janer

    Alde Scheiße! Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Das ist so…verboten häßlich, wie der Holtz sich da verkleidet hat. Ich werde jetzt nie wieder einen Morning-Rainer-Song hören können, ohne mich zu gruseln…

  2. Stephan

    Von wegen schützend vor Herrn H. geworfen. Erst ohne meine Genehmigung reingestellt und dann nur auf meine Anfrage hin gelöscht. Obwohl, man muss ja sagen: mir steht eben alles.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s