April 2011

Zebrastreifen, Zebrastreifen – mancher wird es nie begreifen. Das hat nun so gar nichts mit dem April im Studio zu tun, aber ein wenig Verkehrserziehung hat noch keinem geschadet. VIETSMORGEN haben jedenfalls den Weg aus der Weltstadt Schmarl Teterow wieder mal gefunden und keine Oma auf dem Gewissen. Bei den BONKERS ist das sicher anders, haben die überhaupt einen Führerschein? Sicher nicht für mehr als zwei Räder. DIE KLEINE DROGERIE – es handelt sich hierbei tatsächlich um einen Bandnamen – hingegen fährt sicher noch mit einem Schülerticket, zumindest sind es Musikschüler der RPS. Und gleich ganz unbemannt erreicht uns die Sonde vom Mars, die die BIGBAND von Alexander Paschen in sich trägt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s