April 2010

Lach- und Sachgeschichten.

Der Mann in dem grünen Pullover ist der Christoph und der Christoph erklärt euch heute mal, wie das geht im April… Zuerst kommen da diese langhaarigen Onkels von JOHNNY RULES, die wollen eine CD aufnehmen. Eine CD ist das, wo die Musik drauf ist, wenn ihr abends einschlaft. Wenn die dann nach Hause gegangen sind, kommen bunt angemalte Jungs aus Berlin. Die haben auch große Ohrringe, wie Mama. MELLOY heißen die und Berlin ist eine große Stadt, ganz weit weg. Weit weg ist auch eine Insel, die heißt Rügen und da wohnen Kinder, die kennen wir schon und besuchen sie noch mal. Die wollen gerne noch mal die Haltestellen im Bus des RPNV ansagen, der dann über die Insel fährt. Ganz komische Lieder singen KUDDE & DIE KUDDERS dann auf ihre neue CD rauf. Das klingt so wie das, was Opa immer bei der Arbeit im Keller hört. So, und Christoph, der muss nun den Elefanten fangen gehen, der ist nämlich mit der Maus weggelaufen. Euer Armin.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s