Monatsarchiv: April 2010

RPNV 2.0

Und wieder wurde die Grundschule Putbus zum Tonstudio und wir nahmen die restlichen Haltestellen für die Busse auf, diesmal mit Lingustik-Expertin (Einheimische)! Alle hatten wieder viel Spaß.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

Johnny Rules

Ich glaube, sie nennen es Funk, die Johnnys

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

April 2010

Lach- und Sachgeschichten.

Der Mann in dem grünen Pullover ist der Christoph und der Christoph erklärt euch heute mal, wie das geht im April… Zuerst kommen da diese langhaarigen Onkels von JOHNNY RULES, die wollen eine CD aufnehmen. Eine CD ist das, wo die Musik drauf ist, wenn ihr abends einschlaft. Wenn die dann nach Hause gegangen sind, kommen bunt angemalte Jungs aus Berlin. Die haben auch große Ohrringe, wie Mama. MELLOY heißen die und Berlin ist eine große Stadt, ganz weit weg. Weit weg ist auch eine Insel, die heißt Rügen und da wohnen Kinder, die kennen wir schon und besuchen sie noch mal. Die wollen gerne noch mal die Haltestellen im Bus des RPNV ansagen, der dann über die Insel fährt. Ganz komische Lieder singen KUDDE & DIE KUDDERS dann auf ihre neue CD rauf. Das klingt so wie das, was Opa immer bei der Arbeit im Keller hört. So, und Christoph, der muss nun den Elefanten fangen gehen, der ist nämlich mit der Maus weggelaufen. Euer Armin.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

Minor Utopia

Zuerst war das Schlagzeug dran bei MINOR UTOPIA – da bebte die Pamela natürlich… Mitch würde dann aber auch noch schön gequält von Onkel Pete. Er singt ja auch krass hoch. Super Leistung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit