Auf Bewährung

Auf Bewährung waren sie nicht im Studio, sondern in echt und für drei Tage.

Ganz viel Mühe haben sie sich gegeben, um am Ende ne richtig dreckige Punk-Scheibe in der Hand zu haben.
Wie auch immer, sie hatten ne schöne Zeit und ihren eigenen Bandkoch dabei, der sogar abgewaschen hat. Wahnsinn!!!

Schön alles auf Anschlag drehen und los geht’s… mit dem Mix.
Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s