Monatsarchiv: August 2007

Herosophy

Ein ganz hartes Stück Arbeit haben sich die Jungs von Herosophy mit ihrem Song aufgeladen. Da steckt jede Menge Herzblut und Schweiß drin. Damit am Ende alles gut wird, müssen alle ziemlich feste beißen.

Kami beißt schon mal ins Brötchen…

… später kommt dann noch klassisches Beiwerk hinzu: Mahlzeit!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit

Propheten des Wahnsinns

Aus der zweitschönsten Hansestadt, Greifswald, kommen die Jungs mit dem tollen Bandnamen.

Für eine ganze Woche haben es sich die Vollblut-Punker bei uns gemütlich gemacht, um schöne 12 Nummern einzuknüppeln.

Irgendwie sehen sie gar nicht so böse aus. Auch gar nicht dreckig. Und prollig auch nicht…

Ist vielleicht postmoderner Punk… Egal. Hauptsache laut!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Studioarbeit